Download Video and Audio from YouTube

Animierte Geschichte: Wie ich Fett bekämpfe und es zurückkämpft

5,670 views 199 19

Hallo zusammen, Mein Name ist Mig, und ich werde dir erzählen, wie ich versucht habe Gewicht zu verlieren und wo mich das heute hingebracht hat. Um die Dinge ein bisschen lustiger zu machen, haben meine Freunde von Sonnenseite und ichdiese animierte Geschichte erstellt. Aber ich sollte dich warnen, dass es keine sicheren Methoden gibt, Fett zu bekämpfen. Es geht um etwas, das größer ist als das. Und hier ist es. TIMESTAMPS: Mit was ich beschlossen habe zu beginnen 1:41 Mein erstes Fiasko 2:03 Wie ich "magische Getränke" probiert habe 2:30 Die Frühstückssache 3:27 Ein weiterer Versuch, Sport zu machen 4:21 Meine Erfahrung mit Fasten 5:21 Auf der Suche nach Motivation 6:35 Was mein Punkt ist 7:32 SUMMARY: - Ein Tagebuch führen und deine Fortschritte verfolgen hilft, und wenn du es mit anderen teilst, motiviert dies, deine Gewichtsabnahme nicht aufzugeben. - Ich habe mich entschieden, mit etwas zu beginnen, was für mich bestimmt war. Es ging alles gut, bis ich zum Übungsteil kam. Entweder habe ich etwas nicht richtig gemacht oder ich bin wirklich viel mehr außer Form, als mir klar wurde (wahrscheinlich letzteres), aber ich konnte KEINE Minute in diesem Foltergerät, das "Plank" genannt wird, aushalten. - Vielleicht sollte ich das magische Getränk die ganze harte Arbeit für mich machen lassen und diese "2 Tassen pro Tag für 1 Woche" machen? - Jemand sagte mir, dass es meine routinemäßigen Gewohnheiten sein könnten, die für diese "Fettastrophe" verantwortlich sind. "7 Morgengewohnheiten, die dich daran hindern, Gewicht zu verlieren" – Hmm, ja bitte, melde mich an! - Alle schwärmen ständig von Sport, also habe ich beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Erinnerst du dich, wie ich und die Planke einfach nicht auf einer Wellenlänge waren? Nun, nimm das: Ich habe eine andere Routine gefunden, ohne Planke. - Nichts hat geholfen. Ich wollte das nicht tun, Fett, aber du hast mir keine andere Wahl gelassen! Für einen Essensjunkie wie mich gibt es nur eine drastische Lösung: Fasten. - Okay, vielleicht brauche ich einfach mehr Motivation. - Solange ich mein Gewicht unter bestimmten Grenzen halte, und es mir keine ernsten Gesundheitsprobleme gibt, kann ich alles tun, was mein Herz begehrt, egal wie hoch mein Gewicht ist. Abonniere auf der Sonnenseite: https://goo.gl/Qoyv3k Abonniere 5-Minuten Bastelei: https://goo.gl/P8KDrb

Comments